VMA 2021

MTV Germany entstand 1997 aus MTV Europe. Anfang der 2000er verdrängten Serien und Realitys immer größere Teile der Musik im Programm. 2011 Wechsel ins Pay-TV und Kürzung des Musikanteils bis auf 6 Stunden. 2014 Wechsel zu HD+ und seit Dezember 2017 wieder ins Free-TV mit stetiger Erhöhung des Musikanteils.
Viva wurde 1993 als Musikprogramm gestartet, 2004 von der VIACOM gekauft und mit Serien und Entertainment bestückt. Ab September 2014 kürzung der Sendezeit, zuletzt zwischen 2-14 Uhr als reines Musikprogramm empfangbar. Einstellung des Sendebetriebs zum 31.12.18 zur Stärkung MTV's.
Antworten
Benutzeravatar
maadien
Super Administrator
Beiträge: 15940
Registriert: 07.02.2006, 17:53
Wohnort: Prüm

VMA 2021

Beitrag: # 97118Beitrag maadien »

Awards, Nostalgie & Vorfreude: Die September-Highlights bei MTV
Im September ist der Sommer schon fast wieder vorbei, der Herbst steht vor der Tür und keiner weiß so recht, was er davon halten soll. MTV sieht in beiden Jahreszeiten nur das Beste und feiert deshalb die Highlights aus beiden Saisons. Ob eine Party mit den hottesten Summer- und #1-Hits und den besten Momenten aus den vergangenen Festival- und Konzertjahren oder ein gemütlicher TV-Abend eingekuschelt unter der Decke mit den MTV VMA und Reality-TV deluxe – MTV hat für jede Stimmung das passende Programm!

SAVE THE DATE! – MTV VMA 2021

Es ist wieder an der Zeit, die erfolgreichsten Musikvideos des Jahres zu ehren: Die MTV VMA 2021 stehen vor der Tür. In der Nacht vom 12. auf den 13. September werden die Gewinner*innen live ab 02:00 Uhr unserer Zeit mit der heiß begehrten Auszeichnung gekürt (die Pre-Show beginnt bereits ab 00:30 Uhr) und mit illustren Gästen und atemberaubenden Performances gefeiert. In diesem Jahr steht die Show auch im Zeichen an das Gedenken der Opfer vom 11. September 2001. Am 13. September 2021 gibt es die Wiederholung der Main Show ab 21:00 Uhr, die Pre-Show beginnt bereits ab 19:15 Uhr auf MTV und mtv.de.
Raus mit den Kalendern und Datum merken, es lohnt sich!

#MTVWeekendSpecials

Wer sehnt nicht den nächsten Konzert- oder Festivalbesuch herbei? MTV gibt schon einmal einen kleinen Vorgeschmack und reist am 04. und 05. September in die Vergangenheit, um den ganzen Tag die besten Festival- und Konzertauftritte der letzten Jahre zu feiern. Ob Rock, 90er oder 2000er – das Wochenende steht im Glanze der most-special Festival- und Konzertmomente. On Top zeigt MTV in Hinblick auf die diesjährigen VMA im September die spektakulärsten und witzigsten Augenblicke der vergangenen VMA und EMA Award-Shows.

Um das Sommerfeeling noch einmal zurück in die Wohnzimmer zu bringen, gibt es bei MTV am 11. und 12. September die hottesten Tracks der vergangenen Jahrzehnte – die bringen das TV-Gerät hundertprozentig zum Schwitzen! Am 18. und 19. September werden mit dem #1 Hits Wochenende die beliebtesten Songs der letzten Jahre gefeiert: Hier ist Ohrwurm-Alarm garantiert.

Ende September steht Deutschland ganz im Zeichen der Politik, denn das Superwahljahr 2021 gipfelt in der Bundestagswahl. Passend dazu präsentiert MTV am 25. und 26. September das Wahlwochenende: Ob Hymnen gegen den Rassismus, Tracks zum Thema Liebe oder musikalische Messages zu wichtigen politischen und gesellschaftlichen Themen, hier wird sich Gehör verschafft. Mit #GoVote ermutigt MTV dazu, die Chance zu nutzen und seine Stimme abzugeben.

Geordie Shore: Ten Years on the Toon, Geordie OGs und Siesta Key

Auf das Drama rund um die Darsteller*innen von Geordie Shore und Geordie OGs muss noch ein wenig länger gewartet werden. Das zweiteilige Jubiläumsspecial Geordie Shore: Ten Years on the Toon und die vierte Staffel Geordie OGs wird in den September verlegt. Hier könnt ihr die neuen Sendetermine finden:

Geordie Shore: Ten Years on the Toon
1. Teil des Specials: 16. September um 23:30 Uhr
2. Teil des Specials: 23. September bei 23:30 Uhr

Geordie OGs – 4. Staffel
Staffelstart: 30. September um 23:30 Uhr

Auch die Premiere der vierten Staffel von Siesta Key wurde auf den 22. August verschoben. Die Konflikte zwischen Juliette, Kelsey, Chloe, Brandon und Maddison können fortan jeden Sonntag um 21:05 Uhr mitverfolgt werden.
VIACOM Presse
Benutzeravatar
maadien
Super Administrator
Beiträge: 15940
Registriert: 07.02.2006, 17:53
Wohnort: Prüm

Re: VMA 2021

Beitrag: # 97297Beitrag maadien »

MTV VMAs 2021: Live-Auftritte von Camila Cabello, LORDE, Lil Nas X uvm. bestätigt
Nachdem vor einigen Tagen bekannt gegeben wurde, welche Künstlerinnen und Künstler auf einen der begehrten Preise hoffen dürfen, steht nun offiziell fest, wer uns mit Auftritten durch die Liveshow begleitet. Fans dürfen sich auf Performances von u. a. Camila Cabello, Lil Nas X, LORDE, Olivia Rodrigo und Machine Gun Kelly freuen. Weitere Performances sowie die Moderation werden zeitnah bekannt gegeben.

Die große Preisverleihung findet am 12. September im Barclays Center in New York City statt. In Deutschland überträgt MTV die MTV VMAs 2021 ab 2:00 Uhr in der Nacht zum 13. September live. Die Wiederholung erfolgt am 13. September um 21:00 Uhr.

MTV VMAs 2021: Die Nacht der Premieren

Ihre Auftritte sorgen immer für Schlagzeilen: Bei den MTV VMAs 2021 wird Camila Cabello ihre neue Single „Don’t Go Yet“ performen. Zuletzt stand sie 2019 gemeinsam mit Shawn Mendes auf einer MTV-Bühne.

Ebenfalls 2019 stand Sänger und Rapper Lil Nas X das letzte Mal auf der großen Bühne von MTV. Nach seiner bahnbrechenden Performance von „Panini“ dürfen sich seine Fans in diesem Jahr auf eine weitere beeindruckende Performance freuen.

Noch weiter zurückliegend ist die letzte Performance von LORDE, welche bei den MTV VMAs 2017 war. Fans der neuseeländischen Sängerin dürfen sich über die Weltpremiere einiger ihrer Songs ihres neuen Albums „Solar Power“ freuen.

Eine weitere Premiere ist der Auftritt von Machine Gun Kelly, der nicht nur zum ersten Mal bei den MTV VMAs auftritt, sondern auch erstmalig seine neuste Single „papercuts“ live performen wird.
Last but not least, eine weitere Weltpremiere und gleichzeitig ein MTV VMAs Debut: Das Gen-Z-Phänomen Olivia Rodrigo wird mit der Performance von „Good 4 u“ die Herzen der MTV-VMAs-Fans im Sturm erobern.

Rodrigo ist nicht nur zum ersten Mal nominiert sondern auch direkt für fünf Preise, darunter zwei der wichtigsten des Abends: „Artist of the Year“ und „Song of the Year“. Lil Nas X, LORDE und Machine Gun Kelly sind neben ihren Performances ebenfalls in verschiedensten Kategorieren nominiert. Genau wie Justin Bieber (7) und Megan Thee Stallion (6), die die diesjährige Nominierungsliste anführen, – dicht gefolgt von Billie Eilish, BTS, Doja Cat, Drake und Giveon (je 5). Die vollständige Liste der Nominierten finden Sie hier. Fans können bis Freitag, den 3. September 2021, auf vma.mtv.com für ihre Favoriten in 14 geschlechtsneutralen Kategorien abstimmen.
VIACOM Presse
Benutzeravatar
maadien
Super Administrator
Beiträge: 15940
Registriert: 07.02.2006, 17:53
Wohnort: Prüm

Re: VMA 2021

Beitrag: # 97469Beitrag maadien »

Das Line-up wächst und wird immer spektakulärer: Am 12. September wird im Barclays Center niemand Geringeres als Justin Bieber seine Fans auf der ganzen Welt mit einem Auftritt begeistern. Dabei ist er in bester Gesellschaft, denn außer ihm werden u. a. noch Lil Nas X, Lorde, Shawn Mendes, Camila Cabello, Olivia Rodrigo und Doja Cat, die außerdem moderieren wird, auf der VMA-Bühne stehen. Ebenfalls bereits angekündigt wurden Performances von Kacey Musgraves, Chlöe, Twenty One Pilots, und Machine Gun Kelly.

In Deutschland überträgt MTV die MTV VMAs 2021 ab 02:00 Uhr in der Nacht zum 13. September live. Die Wiederholung erfolgt am 13. September um 21:00 Uhr.

Sage und schreibe sechs Jahre ist es her, dass Justin Bieber zuletzt auf der großen Bühne der VMAs stand, damals noch mit einer bewegenden Performance von „What Do You Mean“. Dieses Jahr kehrt er zurück und darf sich schon im Vorfeld freuen, denn er führt die Liste der nominierten Künstler*innen mit sieben Nominierungen an. Darunter befinden sich zwei der begehrtesten Kategorien des Abends, „Video of the Year“ und „Artist of the Year“.
VIACOM Presse
Antworten

Zurück zu „MTV (und VIVA)“