Super RTL übernimmt Nickelodeon

Der Kinder- und Jugendsender NICK startete am 12.09.05. Zwischen Ende März 2010 und Ende Juni 2017 hieß der Sender wie sein Vorgänger (1995-1998) wieder nickelodeon. Das Abendprogramm in AT und CH (21:00-06:00) läuft unter dem Titel nicknight.
In Deutschland wird zwischen 20:15-05:00 Uhr MTV+ ausgestrahlt.
Antworten
htw89
Moderator
Beiträge: 3573
Registriert: 28.08.2006, 17:45
Wohnort: Dortmund

Super RTL übernimmt Nickelodeon

Beitrag: # 114446Beitrag htw89 »

Die Tage von Nickelodeon in Deutschland sind so gut wie gezählt, es soll Toggo daraus werden.
https://www.dwdl.de/nachrichten/97708/d ... bernehmen/
Magenta Zuhause XXL (FTTH) mit FRITZ!Box 7590 AX, MagentaTV Smart Netflix und Option Disney+ Standard | Amazon Prime Video Jahresabo | Zugriff auf Paramount+ und Joyn+ | Sat Astra 19,2°Ost | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | Zattoo Premium (CH) | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
PREMIEREWORLD
MBO-Kaiser
Beiträge: 4082
Registriert: 02.01.2021, 14:45

Re: Super RTL übernimmt Nickelodeon

Beitrag: # 114447Beitrag PREMIEREWORLD »

Thorsten Braun, bis Ende 2023 CEO von SUPER RTL und jetzt Chief Marketing, Brand & Consumer Products Officer bei RTL Deutschland: „Durch den Ausbau der Partnerschaft mit Nickelodeon und Paramount bietet SUPER RTL seinem jungen Publikum einen noch reichhaltigeren Schatz hochwertiger Kinderprogramme. Durch die Übernahme der Satellitenfrequenz entsteht ein neuer wertvoller TOGGO-Touchpoint für die Zielgruppe drei bis 13 Jahre. Dies passt hervorragend in die Strategie, die Marke TOGGO über möglichst viele Kanäle und Plattformen hinweg für Kinder präsent und erlebbar zu machen.“
Michael Keidel, Vice President Ad Sales, Affiliate & Streaming Partnerships in Northern, Central & Eastern Europe bei Paramount: „Durch die strategische Partnerschaft mit SUPER RTL haben die beliebten Nickelodeon-Charaktere und -Geschichten für Kinder in Deutschland weiterhin einen festen Platz im Free-TV. Dies fügt sich perfekt in unsere Strategie ein, die Fans mit ihren Lieblingsserien wie PAW Patrol und SpongeBob Schwammkopf über zahlreiche reichweitenstarke Touchpoints zu unterhalten. Dazu gehören unser Premium-Streamingdienst Paramount+, unser kostenloses, werbefinanziertes Streamingangebot Pluto TV und unsere Pay-TV-Kanäle.“
https://paramount-presse.de/super-rtl-b ... alten-aus/


Also haben die dann SUPER RTL, TOGGO und TOGGO plus gibts ja auch noch.

Find ich irgendwie ne blöde Sache, aber in der Schweiz machts sich Paramount ja auch nicht mehr die Mühe, Nickelodeon selbst zu betreiben, sondern man hat es an CH Media abgegeben.
Benutzeravatar
maxhue
Medieninteressierter
Beiträge: 188
Registriert: 18.06.2006, 20:34
Wohnort: Sonnefeld
Kontaktdaten:

Re: Super RTL übernimmt Nickelodeon

Beitrag: # 114454Beitrag maxhue »

PREMIEREWORLD hat geschrieben: 23.04.2024, 12:44aber in der Schweiz machts sich Paramount ja auch nicht mehr die Mühe, Nickelodeon selbst zu betreiben, sondern man hat es an CH Media abgegeben.
Richtig! Aber dort hat man sich dann doch noch dazu entschieden, den "Sender" Nickelodeon Schweiz auf dem Kanal 7+ weiterhin fortzuführen.

Nur verstehe ich nicht, wie das in Deutschland dann laufen soll? Was will (Super) RTL bitte mit einer lächerlichen SD-Frequenz auf dem Viacom Transponder wo auch noch MTV 80s, MTV 90s, Comedy Central HD, Comedy Central SD, Nick Jr und MTV SD drauf senden? "Toggo Plus" in matschiger SD Qualität hat man ja bereits auf dem Astra Satelliten schon. Warum dann noch einen matschigen SD Sender? :confused:

Die Gründe seitens Paramount+/Viacom verstehe ich schon. Nickelodeon ist als linearer Free-TV Sender belanglos geworden und man erreicht eben mehr Zuschauer mit Pluto TV und Paramount+.
KULTRADIO - Besser ist das!
http://ice.kultradio.fm/kult128.mp3
http://www.kultradio.digital/
In ganz Bayern und Franken auf DAB+ zu empfangen: Oberfranken (10B), Unterfranken (10A), Mittelfranken (8C), Schwaben / Oberbayern (10A), Niederbayern / Oberpfalz (12D),
twen-fm
Medienass
Beiträge: 2826
Registriert: 25.08.2007, 16:07
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: Super RTL übernimmt Nickelodeon

Beitrag: # 114460Beitrag twen-fm »

Ganz ehrlich? Mich hat Nickelodeon nie interessiert, egal ob als Nick, Nick Comedy oder eben als Nickelodeon. Mit den Cartoons und Serien, die dort liefen oder laufen konnte ich nie etwas anfangen. Aber wahrscheinlich ist das nur deswegen, das ich als fast 50-Jähriger nun mal mit keinen Cartoon- oder Kindersender aufgewachsen bin (abseits von dem was auf den Privaten in den 90er Jahren gelaufen ist und dort habe ich auch nur ganz wenige Sendungen/Serien geschaut).
Benutzeravatar
maadien
Super Administrator
Beiträge: 19933
Registriert: 07.02.2006, 17:53
Wohnort: Prüm

Re: Super RTL übernimmt Nickelodeon

Beitrag: # 114461Beitrag maadien »

Schon traurig, dass die Marke nun ein zweites mal sterben wird.
Ist dann noch Interessant was mit der Variante für Österreich passiert.
Im Gegensatz nutzt man nicht das deutsche Programm, sondern eine Variante von Nickelodeon Global.

Laut einem User im DF Forum soll der Sender in AT erhalten bleiben.
https://forum.digitalfernsehen.de/threa ... t-10176121

Da man ja kein eigenes Programm hat, könnte dies schon noch Sinn machen.
Frag ich mich nur, warum man nicht auch in Deutschland dann es einfach erstmal mit der Global Variante probiert...
Telekom Magenta Zuhause L mit MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Fritzbox 7490 | Sat Multifeed über Technisat Multytenne (Astra 19,2°Ost/ Astra 23,5° Ost/ Astra 28,2°Ost/ Eutelsat 13,0° Ost | Netflix Basic | Amazon Prime Video | DAB+ (Zuhause und im Auto)| joyn Free | Zattoo Free | Telekom Magenta Mobil Prepaid M | Readly |
Benutzeravatar
maxhue
Medieninteressierter
Beiträge: 188
Registriert: 18.06.2006, 20:34
Wohnort: Sonnefeld
Kontaktdaten:

Re: Super RTL übernimmt Nickelodeon

Beitrag: # 114471Beitrag maxhue »

Irgendwas muss RTL ja mit der Marke Nickelodeon vor haben, wenn man die schon in Deutschland komplett aufkauft. :confused:

Das werden die doch nicht nur deswegen machen, um vermehrt Nickelodeon Serien ausstrahlen zu können.

Am sinnvollsten wäre es ja wirklich TOGGO durch Nickelodeon und TOGGO LINO durch Nick Jr. zu ersetzten. So hätte man in Deutschland eine Lizenz für eine Weltmarke des Kinderfernsehens und könnte das auch richtig mit Logos und dem Namen auch zeigen und vermarkten.

Und man hätte noch zusätzlich einen bundesweiten Radiosender (TOGGO Radio --> Nick Radio), welcher überall in Deutschland ganz ohne das Internet auch im Digitalradio DAB+ empfangbar ist.

So würde Viacom an dem Verkauf und der Lizenzvergabe an die RTL Gruppe sehr gut verdienen und auch für RTL würde sich der Deal bezahlbar machen, zum einen dadurch, dass Nickelodeon als Konkurrent quasi aus dem Rennen ist und denen gehört und zum anderen auch dadurch, dass man die paar Zuschauer, die Nickelodeon in Deutschland noch hat/hatte nun auch bei Super RTL hat und vielleicht noch ein paar neue dazu gewinnt.

Aber Nickelodeon einstellen und das quasi unter TOGGO weiterlaufen zu lassen, dürfte jetzt nicht gerade so der Knaller sein. Die Nickelodeon Zuschauer hätte man vielleicht, aber der Bezug zu Nickelodeon würde fehlen.

Gerade bei dem ganzen neuen Kram kann ich ja, wenn der unter der Marke TOGGO läuft dann gar nicht mehr einschätzen, ob der jetzt von Warner Brothers oder von Nickelodeon oder aus Kanada oder sonstwo her kommt. :?:
KULTRADIO - Besser ist das!
http://ice.kultradio.fm/kult128.mp3
http://www.kultradio.digital/
In ganz Bayern und Franken auf DAB+ zu empfangen: Oberfranken (10B), Unterfranken (10A), Mittelfranken (8C), Schwaben / Oberbayern (10A), Niederbayern / Oberpfalz (12D),
Benutzeravatar
maadien
Super Administrator
Beiträge: 19933
Registriert: 07.02.2006, 17:53
Wohnort: Prüm

Re: Super RTL übernimmt Nickelodeon

Beitrag: # 114472Beitrag maadien »

Wobei Nickelodeon doch inzwischen durch den ganzen Mist der gemacht wurde, doch relativ als Marke verbrannt ist in meinen Augen.
Da hat Toggo doch einen besseren Ruf, oder irre ich mich?
Telekom Magenta Zuhause L mit MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Fritzbox 7490 | Sat Multifeed über Technisat Multytenne (Astra 19,2°Ost/ Astra 23,5° Ost/ Astra 28,2°Ost/ Eutelsat 13,0° Ost | Netflix Basic | Amazon Prime Video | DAB+ (Zuhause und im Auto)| joyn Free | Zattoo Free | Telekom Magenta Mobil Prepaid M | Readly |
htw89
Moderator
Beiträge: 3573
Registriert: 28.08.2006, 17:45
Wohnort: Dortmund

Re: Super RTL übernimmt Nickelodeon

Beitrag: # 114499Beitrag htw89 »

Da seh ich bei Toggo auch eher den besseren Ruf ggü. Nickelodeon. In Deutschland allemal. Toggo gibts als Marke jetzt auch locker schon 20 Jahre.
Magenta Zuhause XXL (FTTH) mit FRITZ!Box 7590 AX, MagentaTV Smart Netflix und Option Disney+ Standard | Amazon Prime Video Jahresabo | Zugriff auf Paramount+ und Joyn+ | Sat Astra 19,2°Ost | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | Zattoo Premium (CH) | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
PREMIEREWORLD
MBO-Kaiser
Beiträge: 4082
Registriert: 02.01.2021, 14:45

Re: Super RTL übernimmt Nickelodeon

Beitrag: # 115139Beitrag PREMIEREWORLD »

htw89 hat geschrieben: 24.04.2024, 16:39 Da seh ich bei Toggo auch eher den besseren Ruf ggü. Nickelodeon. In Deutschland allemal. Toggo gibts als Marke jetzt auch locker schon 20 Jahre.
maadien hat geschrieben: 23.04.2024, 22:21 Wobei Nickelodeon doch inzwischen durch den ganzen Mist der gemacht wurde, doch relativ als Marke verbrannt ist in meinen Augen.
Da hat Toggo doch einen besseren Ruf, oder irre ich mich?
Ich glaub, das hängt wohl damit zusammen, womit man halt aufgewachsen ist. Den Rest kriegt man, wenn man klein ist, doch eigentlich gar nicht mit. Ging jedenfalls mir so. Rechnet man aber den Anfang von Nickelodeon 1995 mit, haben die knapp 30 Jahre Bekanntheit auf dem Buckel (mit Unterbrechung im linearen TV in Deutschland). Aber trotzdem ist Nickelodeon ein Begriff. Mir persönlich hat die Kurzform NICK besser gefallen, aber Paramount hat sich ja auch schon zwischenzeitlich wieder dazu entschieden, die Kurzform zu streichen und wieder auf den ausgeschriebenen Namen Nickelodeon zu setzen.

Nicktoons trägt übrigens seit gestern früh um fünf das Nickelodeon-Branding mit Klecks-Logo.
Antworten

Zurück zu „NICK (und nicknight)“