Bericht zum Untergang des "alten" TELE 5 (Dezember 1992)

Alles zum Sender Tele 5. Sei es um das alte Tele 5 (1988-1992) oder das neue Tele 5 (seit 2002), hier findet ihr alles Wichtige.
htw89
Moderator
Beiträge: 3491
Registriert: 28.08.2006, 17:45
Wohnort: Dortmund

Re: Bericht zum Untergang des "alten" TELE 5 (Dezember 1992)

Beitrag: # 114235Beitrag htw89 »

Ich denk da gings auch einfach um was größeres, nämlich die Kirch'sche Übermacht.
Magenta Zuhause XXL (FTTH) mit FRITZ!Box 7590 AX, MagentaTV Smart Netflix und Option Disney+ Standard | Amazon Prime Video Jahresabo | Zugriff auf Paramount+ und Joyn+ | Sat Astra 19,2°Ost | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | Zattoo Premium (CH) | congstar Allnet Flat S
twen-fm
Medienass
Beiträge: 2768
Registriert: 25.08.2007, 16:07
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: Bericht zum Untergang des "alten" TELE 5 (Dezember 1992)

Beitrag: # 114245Beitrag twen-fm »

Genau das war auch der Grund, allerdings verschob sich dann diese "Kritik" um 1994 dann zur ULR in Kiel (bevor diese mit der HAM aus Hamburg fusionierte) und die Besitzverhältnisse von ProSieben war denen ein Dorn im Auge. Als dann die Mediengesetze (wenn ich mich nicht irre) 1995 geändert wurden und jeder (also auch Bertelsmann oder Kirch) soviele Programme bis zu einem Gesamt-Marktanteil von 30% besitzen konnten, waren die ganzen Probleme seitens der Landesmedienanstalten dann Vergangenheit und deren "Kritiken" verschwanden ratzfatz. ProSieben beantragte die neue Sendelizenz nicht mehr bei der ULR, sondern bei der mabb und das damalige DSF konnte ohne Probleme auch im Berliner Kabelnetz aufgeschaltet werden.
htw89
Moderator
Beiträge: 3491
Registriert: 28.08.2006, 17:45
Wohnort: Dortmund

Re: Bericht zum Untergang des "alten" TELE 5 (Dezember 1992)

Beitrag: # 114252Beitrag htw89 »

Einer von vielen Punkten wo die Medienanstalten unverständlich restriktiv handelten. Man hatte in den 90ern und 00ern oft das Gefühl da sitzen unverbesserliche Betonköpfe.
Magenta Zuhause XXL (FTTH) mit FRITZ!Box 7590 AX, MagentaTV Smart Netflix und Option Disney+ Standard | Amazon Prime Video Jahresabo | Zugriff auf Paramount+ und Joyn+ | Sat Astra 19,2°Ost | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | Zattoo Premium (CH) | congstar Allnet Flat S
twen-fm
Medienass
Beiträge: 2768
Registriert: 25.08.2007, 16:07
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: Bericht zum Untergang des "alten" TELE 5 (Dezember 1992)

Beitrag: # 114260Beitrag twen-fm »

Schlimm war ganz besonders der Hege von der mabb, so viel er auch für die Vielfalt hier in Berlin getan hat, so sehr war er ein Sturkopf (wobei in gewissen Dingen er durchaus auch recht hatte).
Antworten

Zurück zu „Tele 5“