Österreich: Red Bull erwirbt Salzburg TV - Start auf Satelli

Themen zum österreichischen und schweizerischen Fernsehen, egal ob ORF, SRF, RTS, RSI, ATV, Puls 4, 3+ oder 4+.
Antworten
Benutzeravatar
maadien
Super Administrator
Beiträge: 14159
Registriert: 07.02.2006, 17:53
Wohnort: Prüm

Österreich: Red Bull erwirbt Salzburg TV - Start auf Satelli

Beitrag: # 16997Beitrag maadien
21.12.2006, 11:52

Österreich: Red Bull erwirbt Salzburg TV - Start auf Satellit
Wolfgang Fellner wollte den Sender und auch ein Pornofilm-Produzent aus Oberösterreich. Schließlich hat sich nach langem Drängen durch den Beiratsvorsitzenden und Ex-Wirtschaftskammer-Direktor Gmachl auch noch Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz breitschlagen lassen, ein Gebot abzugeben und erhielt am Dienstag Abend den Zuschlag für 95 Prozent am 1995 gestarteten privaten Salzburger Fernsehsender Salzburg TV, berichten die Salzburger Nachrichten.

Hinter dem Einstieg von Red Bull bei Salzburg TV stecke offensichtlich mehr, als bisher seitens des Unternehmens bekannt gegeben, berichtet das News-Portal der Tagestzeitung "Österreich", oe24.at, ergänzend. Die Übernahme von 95 Prozent am Lokalsender Salzburg TV zu Jahresbeginn 2007 sei der Anfang einer internationalen Expansion im TV-Segment.

Red Bull übernimmt bei Salzburg TV jene Anteile, die bisher von der Wirtschaftskammer Salzburg, Raiffeisen Salzburg und der Spängler-Bank gehalten werden. Grund für den Ausstieg des Trios: Salzburg TV will künftig per Satellit senden, bestätigt Ferdinand Wegscheider, Gründer und Vier-Prozent-Gesellschafter des Lokalsenders, im Gespräch mit "Österreich". Salzburg TV beantrage gerade eine Lizenz für ein digitales Satelliten-Programm, hieß es.

Die internationale Expansion koste den Lokalsender alerdings eine ordentliche Stange Geld. Alleine die Jahresmiete für einen Sendeplatz auf einem bereits im Umlauf befindlichen Satelliten verschlingt 750.000 Euro. Mit einem Schlag wäre der Sender dann allerdings europaweit zu empfangen. Statt derzeit 760.000 Seher könnten 100 Millionen oder mehr Menschen das Programm empfangen, berichtet oe24.at.
http://www.satnews.de/mlesen.php?id=6688

wettermaster
Ehemaliger Inhaber
Beiträge: 835
Registriert: 06.02.2006, 20:28
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag: # 17004Beitrag wettermaster
21.12.2006, 15:57

Die RedBullisierung in Salzburg geht weiter , ob der bald RB Salzburg TV heißt...
http://www.eurofussball-online.de - Meine Fußballmanagerliga, wer Lust hat gleich anmelden und mitspielen

dirk01
Dauergast
Beiträge: 69
Registriert: 23.04.2006, 13:22
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitrag: # 17011Beitrag dirk01
21.12.2006, 18:35

cmwmedia hat geschrieben:Die RedBullisierung in Salzburg geht weiter , ob der bald RB Salzburg TV heißt...

Ich wäre ja einfach nur für den Namen: "Red Bull TV" - Energy für die Augen ! :lol:
14 Jahre Satempfang - 12 Jahre digitalen Satempfang - 12 Jahre Pay-TV - Sat ist mei Leben und das ist auch gut so !

Benutzeravatar
hendrik
Administrator
Beiträge: 38819
Registriert: 03.04.2006, 19:14
Wohnort: Delitzsch
Kontaktdaten:

Beitrag: # 17109Beitrag hendrik
26.12.2006, 11:17

vielleicht nicht so ganz uninteressant dieser thread...

http://www.medienboardonline.de/viewtopic.php?t=137

vielleicht wird das ja der geplante sender... :wink:
Alle Angaben ohne Gewähr...
Wünsche allzeit guten Empfang...

Bild

Benutzeravatar
hendrik
Administrator
Beiträge: 38819
Registriert: 03.04.2006, 19:14
Wohnort: Delitzsch
Kontaktdaten:

Beitrag: # 18104Beitrag hendrik
08.02.2007, 12:52

Der vom Red-Bull-Eigner Dietrich Mateschitz übernommene Regionalsender Salzburg-TV soll ab Juli für deutlich jüngere Zuschauer positioniert und internationaler werden.

Der regionale Schwerpunkt bleibe zwar zunächst erhalten, Mateschitz wolle den sehr volkstümlichen Charakter des Senders aber zurückdrängen und ihn dynamischer, jugendlicher und innovativer machen, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA am Mittwoch. Aus Salzburg TV solle aber kein Werbesender für Red Bull werden, hieß es. Mateschitz plane vier bis sechs Stunden aktuelles Programm mit Nachrichten, Unterhaltung, Information und Sport.

Fest steht schon jetzt, dass Salzburg-TV künftig auch digital über Satellit zu empfangen ist. Ein internationales Programm schließt Mateschitz nur kurzfristig aus. "Längerfristig ist das eine Alternative", sagte der Red-Bull-Eigner...

http://www.satundkabel.de/modules.php?o ... &sid=15290

... :wink:
Alle Angaben ohne Gewähr...
Wünsche allzeit guten Empfang...

Bild

ickis
Moderator
Beiträge: 1966
Registriert: 05.04.2006, 15:07
Wohnort: NRW Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag: # 18159Beitrag ickis
10.02.2007, 23:46

Mal schauhen obs FTA wird
Bild

Benutzeravatar
tyu
Moderator
Beiträge: 4965
Registriert: 16.04.2006, 14:34
Wohnort: Reutlingen

Beitrag: # 18408Beitrag tyu
22.02.2007, 20:03

Österreich: Red Bull darf Salzburg TV übernehmen
Der Getränkekonzern Red Bull hat von der KommAustria die offizielle Erlaubnis erteilt bekommen, den Lokalsender Salzburg TV mehrheitlich zu übernehmen. Das berichtet die österreichische Online-Ausgabe des Werbefachblatts "Horizont". Anfang des Jahres wurde bekannt, dass der Konzernriese 95 Prozent der Anteile an der TV-Station erworben hat (SatelliFax berichtete).
Quelle / Komplette Meldung:

http://www.satnews.de/mlesen.php?id=f2f ... d9c355d662
Mein Senf dazu...
DEMNÄCHST WIEDER NEU!!!

Benutzeravatar
tyu
Moderator
Beiträge: 4965
Registriert: 16.04.2006, 14:34
Wohnort: Reutlingen

Re: Österreich: Red Bull erwirbt Salzburg TV - Start auf Satelli

Beitrag: # 25132Beitrag tyu
25.03.2008, 18:52

Salzburg TV soll ab April über Satellit Astra starten - Neuausrichtung
Der österreichische Lokalsender Salzburg TV soll ab April über Satellit Astra, 19,2° Ost und DVB-T auf Sendung gehen. Das berichtet die österreichische Nachrichtenagentur APA und beruft sich auf Informationen aus Insiderkreisen. Der neuerdings auch im Mediengeschäft aktive Getränkekonzern Red Bull konkretisiere ferner die lange geplante Neuausrichtung des Lokal-TVs. Wie die "Salzburger Nachrichten" (SN) berichteten, verlässt Gründer und Geschäftsführer Ferdinand Wegscheider den Lokalsender mit Ende des Monats und gibt seinen Vierprozentanteil ab.
...
Quelle / Komplette Meldung:
http://www.satnews.de/mlesen.php?id=4f8 ... e12eafcbc2
Mein Senf dazu...
DEMNÄCHST WIEDER NEU!!!

Benutzeravatar
tyu
Moderator
Beiträge: 4965
Registriert: 16.04.2006, 14:34
Wohnort: Reutlingen

Re: Österreich: Red Bull erwirbt Salzburg TV - Start auf Satelli

Beitrag: # 33741Beitrag tyu
15.06.2009, 20:14

Österreich: Aus Salzburg TV soll am 14. September Servus TV werden
Zweieinhalb Jahre nach der Übernahme des privaten Fernsehsenders "Salzburg TV" durch den Getränke-Hersteller "Red Bull" geht nun die Umwandlung in ein neues österreichweites Format in die Endphase: Ab 14. September soll unter dem neuen Namen "Servus TV" gesendet werden. Das Programm soll im ersten Schritt vor allem das Publikum im deutschsprachigen Raum erreichen, wie die Nachrichtenagentur APA aus gut informierter Quelle erfuhr.

"Red Bull" wolle - so die Angaben des Informanten - mit dem Programm zunächst vor allem das Publikum in jenen Ländern erreichen, in denen der Gruß "Servus" auch verwendet wird, also im Wesentlichen im deutschsprachigen Raum. Der Sender diene dabei der Vermarktung der Gesundheitsschiene des Konzerns namens "Carpe Diem", unter der "Kombucha" und "Botanic Water" vertrieben wird, hieß es.

Im Visier von "Servus TV" stehe aber auch der arabische Raum. Dort wolle man in einigen Jahren mit den Berichten über die Schönheiten und die Kultur des Alpenraums punkten, um den Absatz der "Carpe Diem"-Produkte zu fördern
Quelle / Komplette Meldung:
http://www.satnews.de/mlesen.php?id=2c6 ... 1f69b9ab7b
Mein Senf dazu...
DEMNÄCHST WIEDER NEU!!!

WhiteDahlia
MBO-Starter
Beiträge: 12
Registriert: 26.06.2009, 20:11

Re: Österreich: Red Bull erwirbt Salzburg TV - Start auf Satelli

Beitrag: # 33954Beitrag WhiteDahlia
26.06.2009, 20:17

Na da bin ich ja ab September wirklich gespannt, aber ja der Mateschitz, der kauft alles auf, kann sichs ja auch leisten!

Antworten

Zurück zu „Österreich und Schweiz“