Empfangsebenen - Entwicklung seit 1998/1999(TNS Infratest)

Hier kommt alles über sämtliche digitale Hardware und neueste technische Errungenschaften hinein. Natürlich kann auch über Technik aller Art und Geräte verschiedener Hersteller diskutiert werden. (Bsp: Notebooks, DVD Rekorder, Satelliten-Receiver, CI-Module, Hifi-Anlagen...)
Antworten
Gast

Empfangsebenen - Entwicklung seit 1998/1999(TNS Infratest)

Beitrag: # 1196Beitrag Gast
06.04.2006, 12:17

Empfangsebenen

Antenne
1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005
8,8% | 7,9% | 7,2% | 5,3% | 4,5% | 3,8% | 5,6%

Kabel
1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005
55,3% | 56,4% | 56% | 56,7% | 55,6% | 53,5% | 50,7%

Satellit
1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005
35,9% | 35,7% | 36,8% | 38% | 39,9% | 42,7% | 44%

komischerweise sind die Zahlen von 2005 insgesamt 100,3% :shock:

Digitalisierung
1998:
0,42 Mio. Kabel | 0,32 Mio. Satellit
->0,74 Mio. Digital

1999:
0,79 Mio. Kabel | 0,52 Mio. Satellit
->1,31 Mio. Digital

2000:
1,43 Mio. Kabel | 0,89 Mio. Satellit
->2,32 Mio. Digital

2001:
1,49 Mio. Kabel | 1,39 Mio. Satellit
->2,88 Mio. Digital

2002:
1,62 Mio. Kabel | 2,1 Mio. Satellit
->3,72 Mio. Digital

2003:
0,08 Mio. Antenne | 1,9 Mio. Kabel | 2,74 Mio. Satellit
->4,72 Mio. Digital

2004:
0,62 Mio. Antenne | 1,98 Mio. Kabel | 4,51 Mio. Satellit
->7,11 Mio. Digital

2005:
1,9 Mio. Antenne | 2,2 Mio. Kabel | 6,3 Mio. Satellit
->10,4 Mio. Digital(!)

Rasanter Aufstieg für die Antenne und Satellit, mäßiger beim Kabel! Allerdings ist abzuwarten, wie die Zahlen für 2006 im nächsten Jahr dann aussehen werden. Bei der Antenne dürfte nicht mehr allzuviel dazu kommen, Kabel könnte durch Bundesliga und geschickte Vermarktung gewinnen, bei Satellit gehe ich nochmals von einer ähnlichen Steigerung wie jetzt aus. Man wird denke ich auf rund 14 Mio. Digitalzuschauer kommen.

Anteile 2005 am Gesamtmarkt
44,8% Kabel analog
27,1% Satellit analog
16,9% Satellit digital
5,9% Kabel digital
5,1% Antenne digital
0,5% Antenne analog

Komischerweise bleiben hier 0,2% über...

http://www.digitalfernsehen.de/news/news_81582.html

Antworten

Zurück zu „MBO Technik“