Leidet KDG an Alzheimer?

Vodafone, der Kabelnetzbetreiber für alle Bundesländer außer NRW, Hessen und BaWü.
Bis zum 31.08.15 firmierte der Kabelnetzbetreiber noch unter seinem alten Namen Kabel Deutschland.
Antworten
Benutzeravatar
maadien
Super Administrator
Beiträge: 14067
Registriert: 07.02.2006, 17:53
Wohnort: Prüm

Leidet KDG an Alzheimer?

Beitrag: # 53584Beitrag maadien
23.01.2013, 21:50

Im Jahr 2001 haben meine Eltern den Kabelanschluss im Netz der heutigen Kabel Deutschland gekündigt.
Ziemlich fix kam damals auch ein Techniker und hat den Anschluss verplombt.

Im Sommer letzten Jahres kam dann ein Schreiben, das man unseren Anschluss gerne "deaktivieren", sprich verplomben möchte, man könne sich gerane bei Fragen an die Hotline melden.

Gesagt getan.
Nach einigen Minuten fand man auch den Hinweis, das dies schon vor über 10 Jahren geschah, und das schreiben somit keinerlei bedeutung hat.

Und was fanden wir heute im Briefkasten vor.
Nochmal dasselbe schreiben wie damals, nur mit angepassten Datumsangaben.

Ich weiß ja nicht ob das nun zur Gewohnheit wird, aber verplombt ist verblomt und muss nicht nochmals angesprochen werden.
Gern können se aber vorbei kommen - nur müssen dazu einige Verkleidungen aufgerissen werden.
Die Renovierungskosten kann die KDG gerne übernehmen, dann hab ich nix gegen, falls mal einer kommen sollte :mrgreen:

Benutzeravatar
tyu
Moderator
Beiträge: 4965
Registriert: 16.04.2006, 14:34
Wohnort: Reutlingen

Re: Leidet KDG an Alzheimer?

Beitrag: # 53585Beitrag tyu
23.01.2013, 22:30

Ist schon verrückt. Aber da sich das bei euch ja schon vor Jahren erledigt hat würde ich denen schreiben oder anrufen und ihnen raten das sie mal ihre Unterlagen überprüfen sollen.
Mein Senf dazu...
DEMNÄCHST WIEDER NEU!!!

Benutzeravatar
maadien
Super Administrator
Beiträge: 14067
Registriert: 07.02.2006, 17:53
Wohnort: Prüm

Re: Leidet KDG an Alzheimer?

Beitrag: # 53586Beitrag maadien
23.01.2013, 22:34

tyu hat geschrieben:Ist schon verrückt. Aber da sich das bei euch ja schon vor Jahren erledigt hat würde ich denen schreiben oder anrufen und ihnen raten das sie mal ihre Unterlagen überprüfen sollen.
Hatte ich ja damals beim ersten mal gemacht.
Und tief verborgen stand es ja, das es damals gemacht wurde.
Aber das hat man wohl wieder vergessen ^^

Antworten

Zurück zu „Vodafone (Kabel Deutschland)“