KDG senkt Datenraten der Öffentlich Rechtlichen

Vodafone, der Kabelnetzbetreiber für alle Bundesländer außer NRW, Hessen und BaWü.
Bis zum 31.08.15 firmierte der Kabelnetzbetreiber noch unter seinem alten Namen Kabel Deutschland.
Antworten
Benutzeravatar
maadien
Super Administrator
Beiträge: 14368
Registriert: 07.02.2006, 17:53
Wohnort: Prüm

KDG senkt Datenraten der Öffentlich Rechtlichen

Beitrag: # 53324Beitrag maadien
07.01.2013, 19:07

Der Streit der öffentlich Rechtlichen um die Einspeiseentgelte hat Folgen.
Ab Morgen werden Regionalversionen der Dritten gestrichen, zudem werden die Datenraten der einzelnen Sender gesenkt.

http://www.dwdl.de/nachrichten/39048/ka ... qualitaet/
http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=61340&p3=

Benutzeravatar
maadien
Super Administrator
Beiträge: 14368
Registriert: 07.02.2006, 17:53
Wohnort: Prüm

Re: KDG senkt Datenraten der Öffentlich Rechtlichen

Beitrag: # 53325Beitrag maadien
07.01.2013, 19:09

Wär ich die ARD, würd ich im Kabelnetz das Programm einfach mal während eines Tatorts aussetzen, und nen Netten Hinweis bezüglich der Problematik mit den Geldern setzen.
Dann noch nen Hinweis, das es das Programm via SAT, DVB-T und Internet unterbrechungsfrei gibt, und ne Hotline der KDG drunter.
Das wäre doch mal ne feine Sache, die die KDG den ganzen Montag auf trapp halten würde :brüll:

Benutzeravatar
Coffings
Medienexperte
Beiträge: 702
Registriert: 05.04.2006, 18:11
Wohnort: Südsachsen
Kontaktdaten:

Re: KDG senkt Datenraten der Öffentlich Rechtlichen

Beitrag: # 53328Beitrag Coffings
07.01.2013, 19:50

Antennengemeinschaften wie in unserer Gegend haben noch nie Einspeiseentgelte bekommen. Es wird Zeit, dass es damit nun auch bei den Großen vorbei ist. Mit den hohen Kabelgebühren machen die eh noch genug Profit.
Gruss, Coffings.

Bild

Benutzeravatar
hendrik
Administrator
Beiträge: 39386
Registriert: 03.04.2006, 19:14
Wohnort: Delitzsch
Kontaktdaten:

Re: KDG senkt Datenraten der Öffentlich Rechtlichen

Beitrag: # 53329Beitrag hendrik
07.01.2013, 20:15

die gier kennt keine grenzen...
den ganzen abzockenden kabelklitschen gehört mal eine gehörig aus maul - sprich,den stecker gezogen...
Alle Angaben ohne Gewähr...
Wünsche allzeit guten Empfang...

Bild

Benutzeravatar
tyu
Moderator
Beiträge: 4965
Registriert: 16.04.2006, 14:34
Wohnort: Reutlingen

Re: KDG senkt Datenraten der Öffentlich Rechtlichen

Beitrag: # 53330Beitrag tyu
07.01.2013, 20:19

Mal sehen ob Unitymedia / KBW auch so was ähnliches machen werden.
Mein Senf dazu...
DEMNÄCHST WIEDER NEU!!!

htw89
Moderator
Beiträge: 2005
Registriert: 28.08.2006, 17:45
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: KDG senkt Datenraten der Öffentlich Rechtlichen

Beitrag: # 53357Beitrag htw89
08.01.2013, 23:09

Schrecklich das ganze. :kaffee:
Ich wie auch meine Adminkollegen haben die Schnauze von dem Treiben bei KDG voll, aber sowas von gestrichen. Wobei man sagen muss dass wir eigentlich nicht mal so richtig betroffen sind. Ich habe kein Kabel mehr, könnte höchstens noch über den noch immer nicht von KDG stillgelegten Kabelanschluss bei meinen Eltern gucken wenn ich das denn vorhätte. Aber wozu? :brüll:

Schlesier wohnt soviel ich weiß eh in einem Tele Columbus-Gebiet wo seit einigen Monaten das KDG-Signal nicht mehr übernommen wird, und Knidel kann sich dank VDSL 50 und Entertain sämtliche ÖR per IPTV holen.
-> MBO Senderlisten

Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (unverschlüsselte Programme, Internet/Telefon via 2play COMFORT 120)
Sat: Astra 19,2°/23,5°/28,2°Ost, Eutelsat Hotbird 13°Ost (unverschlüsselte Programme und HD+)
Streaming: Netflix

Antworten

Zurück zu „Vodafone (Kabel Deutschland)“