VIVA Countdown zum Weltuntergang

MTV Germany entstand 1997 aus MTV Europe. Anfang der 2000er verdrängten Serien und Realitys immer größere Teile der Musik im Programm. 2011 Wechsel ins Pay-TV und Kürzung des Musikanteils bis auf 6 Stunden. 2014 Wechsel zu HD+ und seit Dezember 2017 wieder ins Free-TV mit stetiger Erhöhung des Musikanteils.
Viva wurde 1993 als Musikprogramm gestartet, 2004 von der VIACOM gekauft und mit Serien und Entertainment bestückt. Ab September 2014 kürzung der Sendezeit, zuletzt zwischen 2-14 Uhr als reines Musikprogramm empfangbar. Einstellung des Sendebetriebs zum 31.12.18 zur Stärkung MTV's.
Antworten
Benutzeravatar
maadien
Super Administrator
Beiträge: 14487
Registriert: 07.02.2006, 17:53
Wohnort: Prüm

VIVA Countdown zum Weltuntergang

Beitrag: # 53126Beitrag maadien
20.12.2012, 23:13

VIVA hat es nötig, nen Countdown zum Weltuntergang einzublenden....

Bild

Benutzeravatar
Sonna_Edogawa
Dauergast
Beiträge: 95
Registriert: 11.11.2013, 21:26

Re: VIVA Countdown zum Weltuntergang

Beitrag: # 63847Beitrag Sonna_Edogawa
14.11.2013, 23:00

Ja sie hatten es nötig.

Hier der Trailer von VIVAs Weltuntergangs nacht:
http://www.youtube.com/watch?v=T5ji4bUVX_I[/youtube]

Das lustigste an denn Trailer war wo Stan Smith gesagt hat "Hau rein Welt! Muaa! Leck mich am Arrscch."

Um punkt Mitternacht gab es ein grusseliges verarsche Video von VIVA,am ende hab ich mich richtig tot gelacht.

http://www.youtube.com/watch?v=FNdZds3LX_U[/youtube]

Das hat sehr viele leute erschreckt.XD
Anime Freunde,lasst euch nicht von VIVAverarschen und kampf weiter bis die quoten knallen um neue folgen von Detektiv Conan zu kriegen,für denn Sailor Moon Remake und für Fairy Tail,kampf nicht nur für animes,sondern auch für andere cartoons und für mehr musik,VIVAsollte DPAM nicht mehr zeigen,wir wollen neue cartoons,wir wollen wieder 2 folgen SpongeBob Schwammkopf von 21:40 bis 22:35 nicht mehr oder weniger,wir wollen brutale Animes im abend program haben und Musik denn ganz Sonntag lang haben.

Antworten

Zurück zu „MTV (und VIVA)“