MTV Mobile: MTV und mobilcom-debitel starten neues Mobilfunkangebot

MTV Germany entstand 1997 aus MTV Europe. Anfang der 2000er verdrängten Serien und Realitys immer größere Teile der Musik im Programm. 2011 Wechsel ins Pay-TV und Kürzung des Musikanteils bis auf 6 Stunden. 2014 Wechsel zu HD+ und seit Dezember 2017 wieder ins Free-TV mit stetiger Erhöhung des Musikanteils.
Viva wurde 1993 als Musikprogramm gestartet, 2004 von der VIACOM gekauft und mit Serien und Entertainment bestückt. Ab September 2014 kürzung der Sendezeit, zuletzt zwischen 2-14 Uhr als reines Musikprogramm empfangbar. Einstellung des Sendebetriebs zum 31.12.18 zur Stärkung MTV's.
Antworten
Benutzeravatar
maadien
Super Administrator
Beiträge: 15088
Registriert: 07.02.2006, 17:53
Wohnort: Prüm

MTV Mobile: MTV und mobilcom-debitel starten neues Mobilfunkangebot

Beitrag: # 92510Beitrag maadien
16.12.2019, 22:29


MTV Mobile: MTV und mobilcom-debitel starten neues Mobilfunkangebot

16/12/2019

MTV und mobilcom-debitel starten als Teil einer neuen Partnerschaft das neue Mobilfunkangebot MTV Mobile. Die Partnerschaft bringt dabei attraktive Mobilfunktarife mit dem Zugang zu exklusiven MTV-Inhalten zusammen. Mit MTV Mobile erhalten Kunden 24 Monate lang Zugang zu neuen und exklusiven Premium-Inhalten von MTV in der MTV Play App und haben Zugriff auf Serien und Show-Highlights von MTV, wie YO! MTV Raps, Just Tattoo Of Us, Jersey Shore und vieles mehr.

Mit MTV Mobile haben Kunden die Wahl zwischen drei verschiedenen LTE-Mobilfunktarifen inklusive einem Datenvolumen von 5 bis 20 GB LTE-Internet und einer Allnet-Flat für alle Kunden zu sehr attraktiven Preispunkten. Weitere Informationen zu MTV Mobile gibt es ab sofort auf mtvmobile.de. Außerdem starten die Partner gemeinsam eine umfangreiche Marketingkampagne im TV, Online und am PoS zur Markteinführung von MTV Mobile. Unter dem Kampagnenclaim „Boah, ist das billig!“ spielt die Kampagne selbstironisch mit Klischees rund um die MTV Reality-Shows. Einen Spot der Kampagne finden Sie hier.

„Die Verbindung aus Highspeed-Mobilfunktarif und Premium-Shows von MTV ist eine starke Kombination und positioniert MTV genau dort, wo junge Zielgruppen immer stärker hochwertige Inhalte konsumieren“, so Giovanni Zamai, Brand Director Youth & Music GSA bei Viacom International Media Networks. „Zusätzlich zum kostenlosen Angebot von MTV Play, mit dem User das MTV-Programm überall live sehen und zahlreiche MTV-Shows auf Abruf streamen können, erweitern wir die App nun mit MTV Mobile um neue internationale und lokale Premium-Inhalte für Reality-Fans.“

„Mit MTV Mobile schärfen wir unser Profil bei der jungen Zielgruppe“, erklärt Marco Gilsbach, Head of ind. Online Sales bei mobilcom-debitel: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit, die einmal mehr belegt, dass es uns gelingt tarifseitig zielgruppengenau die Infrastruktur für ein erstklassiges Telekommunikationsprodukt anbieten zu können. Zudem stärkt diese Zusammenarbeit die Telekommunikations- und TV-Kompetenz innerhalb der Unternehmensgruppe.“

Die kostenlose MTV Play App bietet in Deutschland seit 2017 immer und überall die Möglichkeit das MTV-Programm live zu streamen und ausgewählte MTV-Shows auf Abruf zu sehen. MTV Play ist erhältlich für iOS im App Store und für Android bei Google Play.
Quelle: MTV Presse

Antworten

Zurück zu „MTV (und VIVA)“