Zitat des Tages zur umstrittenen "HD+"-Satellitenplatform

Alles zu den Sendern bei HD+ und den Sendestarts
Antworten
PC Booster
Moderator
Beiträge: 574
Registriert: 10.04.2006, 18:01
Wohnort: NRW

Zitat des Tages zur umstrittenen "HD+"-Satellitenplatform

Beitrag: # 46309Beitrag PC Booster
05.11.2011, 09:18

Unser Zitat des Tages stammt diesmal aus einer Broschüre zu "HD+", das die umstrittene Satelliten-Plattform ganz unverhohlen als idealen Einstieg ins Pay-TV für Free-TV-Sender bezeichnet.

"For example, HD+ in Germany is a High Definition (HDTV) platform that offers smaller private broadcasters the possibility of encrypting their HD signal and transitioning audiences from a free-to-air Standard Definition (SD) to a low cost pay–HDTV model. We use a prepay card to reduce the worries about commitment."

SES Astra hatte bislang zum einen stets vermieden, "HD+" als Pay-TV zu bezeichnen - auch, wenn es nichts anderes ist, schließlich muss die Kundschaft für werbeunterbrochene, mit technischen Restriktionen bei der Aufzeichnung und beim Time-Shifting behaftete Programme 50 Euro jährlich auf den Tisch blättern.

Zum anderen erläutert der Satz mit entwaffnender Ehrlichkeit, dass man die Zuschauer liebend gerne von der kostenfreien SD-Variante zum HD-Pendant locken würde - eine entsprechende Entwicklung ist absehbar, irgendwann werden die regulär aufgelösten Programme abgeschaltet, dann gäbe es für Zuschauer nur noch das kostenpflichtige "HD+". Das ZItat ist einer Broschüre entnommen, die hier im PDF-Format abrufbar ist (Seite "P04").


Quelle:satundkabel.de

Benutzeravatar
tyu
Moderator
Beiträge: 4965
Registriert: 16.04.2006, 14:34
Wohnort: Reutlingen

Re: Zitat des Tages zur umstrittenen "HD+"-Satellitenplatfor

Beitrag: # 46319Beitrag tyu
05.11.2011, 18:54

So wie ich das sehe ist diese PDf nicht für den Endkunden bestimmt sondern für Potentielle Kunden denen Astra seine Diestleistungen schmackhaft machen will, und da bleibt ihnen nichts anderes übrig als die Dinge beim Namen zu nennen.
Und eines ist klar, enn ein Sender be HD+ aufschaltet dann will er Geld sehen und nicht wie früher selbst zahlen.

Einleuchtend ist auch das man mit dem Prepaid Model die Hemmschwelle fürs "Pay-TV" senken möchte. Man könnte das aber auch so interpretieren das man Prepaid nur so lange anbietet bis man genügend Kunden hat. Bzw. das man irgendwann mal, wenn die Akzeptanz hoch genug ist, auf ein monatliches Bezahlmodel umstellen will.
Mein Senf dazu...
DEMNÄCHST WIEDER NEU!!!

PC Booster
Moderator
Beiträge: 574
Registriert: 10.04.2006, 18:01
Wohnort: NRW

Re: Zitat des Tages zur umstrittenen "HD+"-Satellitenplatfor

Beitrag: # 46322Beitrag PC Booster
05.11.2011, 20:08

Hallo,

s+k hat nun auch eine Meldung dazu................. :bump:

Antworten

Zurück zu „HD +“